Foto: pixabay.com

Therapiehund Sam begeistert die Seniorinnen und Senioren im Martin-Niemöller-Haus

Beitrag teilen

 Vor ein paar Tagen besuchte Sam wieder das Martin-Niemöller-Haus der Mission Leben. Sam ist eine gelungene Mischung aus Golden Retriever und Großpudel, die man auch als „Goldendoodle“ bezeichnet. Er ist groß, hat cremefarbenes weiches Fell, ein sanftes Gemüt und unendlich viel Geduld. Die brauchte er auch, denn 20 bis 30 Seniorinnen und Senioren erwarteten ihn schon und begrüßten ihn freudig.

Jeder wollte ihn streicheln oder einfach beobachten. Nach der ausgiebigen Begrüßung zeigte er, was er alles kann: zum Beispiel Würfeln mit einem großen Stoffwürfel, Suchen von Leckerlis, die sein Frauchen Stefanie Linares versteckte. Alle hatten Spaß daran. Auf Wunsch ging es anschließend noch in einzelne Zimmer, wo er tierliebe und bettlägerige Seniorinnen und Senioren besuchte.

Sam hat gemeinsam mit seinem Frauchen eine Ausbildung zum Therapiehund beim Deutschen Roten Kreuz (DRK) gemacht. Einmal im Monat besucht das DRK-Team Sam und Stefanie Linares das Altenpflegeheim Martin-Niemöller-Haus. Einrichtungsleiterin Lena Ehret ist sehr dankbar über dieses ehrenamtliche Engagement von Stefanie Linares: „Sam schenkt unseren Bewohnerinnen und Bewohnern viel Freude. Sein Besuch ist mehr als Abwechslung – viele genießen den körperlichen Kontakt zu Sam“, erzählt sie. „Sam regt Erinnerungen an und fördert soziale Kontakte auch untereinander. Auch noch Tage nach seinem Besuch bei uns ist er ein beliebtes Gesprächsthema.“

 

Quelle: Pressemitteilung der Mission Leben

 

 

C2B5652A 084D 4E39 B762 EC8B0ED8AD39
Foto: Therapiehund Sam ist ein innig beliebter Besucher im Martin-Niemöller-Haus.





Über das Martin-Niemöller-Haus
Das Altenpflegeheim Martin-Niemöller-Haus in Rüsselsheim bietet Seniorinnen und Senioren 12 Wohnungen mit Service, einen offenen Mittagstisch, Tages- und Kurzzeitpflege sowie stationäre Pflege an. Dafür stehen 117 Einzelzimmer und 8 Doppelzimmer zur Verfügung. Zum Haus gehört ein schön angelegter Garten mit Sitzgelegenheiten und einem Teich. Das Martin-Niemöller-Haus ist Arbeitsplatz für rund 100 Frauen und Männer und auch Ausbildungsbetrieb.

Über Mission Leben
Das diakonische und gemeinnützige Unternehmen Mission Leben bietet Menschen Unterstützung an, die aufgrund von Alter, Behinderung oder sozialen Notlagen Hilfe benötigen. Außerdem betreut Mission Leben Kinder und Jugendliche in schwierigen Lebenslagen. Ihre Angebote, deren Ursprünge auf die Innere Mission von 1849 zurückgehen, haben zum Ziel, ihnen allen ein Leben in größtmöglicher Selbstbestimmung, Geborgenheit und Würde zu ermöglichen. Bei der Aus- und Weiterbildung hrer Mitarbeitenden unterstützt sie die Mission Leben Akademie.

Im Großraum Rhein-Main betreibt Mission Leben über 40 soziale Einrichtungen. Dort betreut Mission Leben im Jahr rund 6.800 Menschen. In ihrer Akademie erlernen jährlich über 1.400 Menschen einen sozialen Beruf oder bilden sich weiter.

Mission Leben ist ein Unternehmen der Stiftung Innere Mission Darmstadt. Beide sind der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau zugeordnet und Mitglieder im Diakonischen Werk.