Foto: pixabay.com

Workshop für DRK Therapiehundeteams

Beitrag teilen

Schenklengsfeld · Mit Beteiligung aus drei DRK Landesverbänden und 18 Teams fand im September ein Workshop für DRK Therapiehundeteams statt. Die Teilnehmer kamen aus Westfalen-Lippe, Baden-Württemberg sowie aus Hessen. Das Hauptthema  an diesem Wochenende war der Workshop „Führung und Kommunikation“ mit Doris Wanner von der Hundeschule Weggefährten. Sie hat ihre Ausbildung beim Dog-Institut Berlin (Maja Nowak) absolviert. Bei dem Thema „Führen“ war jeder Teilnehmer besonders gefordert. Es wurde ohne Leckerchen und sonstige Hilfsmittel gearbeitet. In einfachen Übungen lernte jeder Hundegerecht mit seinem Hund zu kommunizieren. Mensch und Hund wachsen dabei zu einem Team zusammen, bei dem sich jeder auf den anderen verlassen kann. Nach Abschluss dieses Themas waren alle Teilnehmer begeistert wie toll dies funktioniert hat und werden weiter daran arbeiten. Der Abend stand unter dem Motto „Erfahrungsaustausch“. Die Teilnehmer waren vom Fortbildungswochenende begeistert und würden am liebsten im nächsten Jahr wiederkommen. 

 

 

Quelle RK-Impuls, G.E./GiP

mt_ignore:real alt text